Evangelisches Gemeindezentrum Görlitz- Königshufen 1989 - 1995 Auftraggeber Evangelische Landeskirche Sachsen zurück weiter Auslöser dieses Bauvorhabens war die Ausweitung eines Braunkohletagebaus, dem nach einer Planung in den 1980er Jahren das Dorf Deutsch- Ossig weichen sollte. Dessen historische Dorfkirche mit ihrem wertvollen Rokoko- Interieur aus dem Jahre 1718 wurde abgetragen und am Rande eines Neubaugebietes in Görlitz- Königshufen originalgetreu wieder aufgebaut. Die Leistungen von Harmel + Löser umfassten den Gesamt- entwurf des Gemeindezentrums mit Kirche, Gemeindehaus und Freiflächen sowie die Ausführungsplanung und Bau- überwachung des Gemeinde- hauses. Historische Ansicht um 1749 Kirche in Deutsch- Ossig um 1900 Abbruch der Kirche in Deutsch- Ossig Ende der 1980er Jahrfe   Innenraumansicht der wiederaufgebauten Kirche Wiederaufgebaute Kirche im Rohbau zum Richtfest am 28.5.1993 Gemeindehaus vor der wiederaufgebauten Kirche HARMEL + LÖSER ARCHITEKTEN